Hefekuchen mit Mandarinen und Mohnguss

Fluffiger Hefekuchen mit Mandarinen und und einem Mohnguss
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

Hefeteig

  • 300 g Mehl
  • 1 Pck Hefeteige Garant Dr. Oetker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Größe M
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Öl

Belag

  • 2 Dosen Mandarinen
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Ei Größe M
  • 50 ml Wasser
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Mohn
  • 120 g Amarettini

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Ein Backblech (30cm x 40cm) einfetten.

Hefeteig zubereiten

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den dickflüssigen Teig auf das Backblech geben und mit einem Handtuch abdecken. Den Teig für 15 Minuten ruhen lassen.

Belag zubereiten

  • Die Mandarinen abgießen.
  • Mascarpone, Ei, Wasser, Zucker, und Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die Masse halbieren und einer Hälfte noch den Mohn unterrühren.
  • Die Amarettini in einem Gefrierbeutel zerbröseln.
  • Die Mandarinen auf den Teig verteilen. Die Mascarpone klecksweise auf dem Teig verteilen.
  • Zum Schluss die zerbröselten Amarettini drüber streuen und den Kuchen für 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  • Den Kuchen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und genießen.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !