Haselnuss Spritzgebäck


Bei diesem zarten Haselnuss Spritzgebäck kann keiner nein sagen! Super zarte und buttrige Kekse mit einem Hauch Haselnuss.


Haselnuss Spritzgebäck
Haselnuss Spritzgebäck

Haselnuss Spritzgebäck

Super zartes Spritzgebäck mit Haselnuss und Schokolade
5 from 7 votes
Rezept bewerten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Kekse
Portionen 30 Kekse

Zutaten
  

Teig

  • 270 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Butter weiche
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 ml Milch
  • Vanillearoma

Deko

  • 200 g Zartbitter Kuvertüre
  • Streusel

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Den Ofen auf 190°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Zubereitung

  • Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem klebrigen Teig verkneten.
  • Spritzbeutel mit einer Sterntülle bestücken und den Teig in den Spritzbeutel füllen.
    TIPP: Den Beutel nicht voll machen, dann wird es einfacher den Teig aufzuspritzen.
  • Entweder Kreise, ein "S, oder Halbkreise aufspritzen. Je nach Form entstehen um die 30 Kekse.
  • Bei 190°C Ober-/Unterhitze für ca. 10-15 Minuten backen. Der Boden sollte goldbraun sein. Hier ist es wieder je nach Größe unterschiedlich.
  • Kekse auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Das Spritzgebäck zur Hälfte in Schokolade tunken und am Boden abstreichen.
  • Nach Belieben mit Streuseln oder gehackten Haselnüssen verzieren.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !
Haselnuss Spritzgebäck

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*