Ein super leckeres Rezept für einen cremigen Cheesecake. Dieser Tiramisu Cheesecake besteht aus einem Keksboden, getränkten Löffelbiskuits, cremiger Cheesecakemasse und einer Schoko Kaffee Mousse.

Tiramisu Cheesecake

Keksboden, getränkte Löffelbiskuits, cremige Cheesecake Masse und eine Schoko Kaffee Mousse.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Kuchen
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

Keksboden

  • 120 g Schokokekse
  • 50 g Butter geschmolzen
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 1 TL Instant Kaffee

Biskuitschicht

  • 8 Löffelbiskuits
  • 150 ml Kaffee abgekühlt

Cheesecake Masse

  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Magerquark
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Amaretto optional
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 50 ml Sahne

Schoko Kaffee Mousse

  • 250 ml Sahne
  • 1 EL Backkakao
  • 2 TL Instant Kaffee
  • 100 g Dunkle Kuvertüre

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  • Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz o.ä. zu feinen Krümeln verarbeiten. Diese Kekskrümel mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. Die Keksmasse in die vorbereitete Form einfüllen. Gut festdrücken und 10 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Cheesecakemasse zubereiten.

Cheesecake zubereiten

  • Mascarpone, Frischkäse, Quark, Zucker, Stärke und ggf. Amaretto gut verrühren. Das Ei und die Sahne mit einem Schneebesen von Hand unterrühren.
  • Den Boden aus dem Ofen holen.
  • Die Löffelbiskuits mit dem Kaffee tränken und auf den Boden verteilen.
  • Die Cheesecake Masse auf den Löffelbiskuits verteilen. Den Cheesecake für ca. 50 Minuten backen.

Fertigstellung

  • Den Cheesecake aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen, am besten über Nacht.
  • Die Schoko Kaffee Mousse zubereiten. Die Kuvertüre klein hacken und in eine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Sahne, Backkakao und den Instant Kaffee geben und kurz aufkochen lassen. Die heiße Sahne über die Kuvertüre gießen und 5 Minuten abgedeckt stehen lassen. Danach alles zu einer homogenen Masse verrühren und am besten ebenfalls über Nacht abkühlen lassen.
  • Am nächsten Tag die Mousse kurz aufschlagen und in einem Spritzbeutel geben. Die Mousse auf den Cheesecake aufspritzen und zum Schluss noch mit Kakao bestäuben.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !