Rezept

Für eine 24er Springform

Boden

  • 170g Vollkornbutterkekse
  • 60g Butter, weiche

Cheesecakemasse

  • 250g Quark
  • 300g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 200ml Schlagsahne
  • 4 Eier (Größe M)
  • 160g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste

Pistazien Mousse:

  • 190g Pistazien Aufstrich (Rewe feine Welt)
  • 250g Mascarpone
  • 200ml Schlagsahne
  • 1/2 Pck. sofort Gelatine

Deko

  • Eine Handvoll Himbeeren
  • Gehackte Pistazien

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Die Kekse zerkleinern, die Butter schmelzen und zugeben, noch mal alles vermischen. Das Ganze in die Springform geben und mit einem Glas festdrücken.

Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Aus dem Backofen herausnehmen und abkühlen lassen.

Alle Zutaten für die Cheesecake Masse in eine Schüssel geben und mit dem Mixer glattrühren.

Die Masse in die From geben. Die Temperatur des Backofens auf 150°C (Ober- Unterhitze) reduzieren. Den Kuchen ca. 55 Minuten backen. Aus dem Backofen herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Für die Mousse die Pistaziencreme mit dem Mascarpone verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Pistazienmasse heben. Zum Schluss die Gelatine einrühren. In die Form geben und glatt streichen.

Für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank geben. Den Käsekuchen mit gehackten Pistazien und den Himbeeren dekorieren und sofort servieren.