Rezept

Für einen Stollen
  • 200g Nougat
  • 200g grob gehackte Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse…)
  • 400g Mehl
  • 3TL Backpulver
  • 160g Zucker
  • 100g Mandeln, gemahlen
  • 150g Butter, weiche
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250g Magerquark
  • 1 Prise Salz
  • Butter Vanille Aroma
  • 2 Pck. Weihnachtsaroma (Dr. Oetker)
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 50g Butter zum Bestreichen

Zubereitung

Den Ofen auf 250°C vorheitzen.

Nougat in Stücke schneiden und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Nüsse mit dem Nougat vermischen.

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 30 x 30 cm) ausrollen. Die Nougatmasse als breiten Streifen darauf verteilen, dabei an den Längsseiten etwa 1 cm Rand und an einer Breitseite etwa 5 cm Rand lassen. Die Längsseiten über die Füllung klappen und den Stollen aufrollen .

Den Ofen auf 180°C reduzieren. Auf das Backblech legen, in Stollenform bringen und für ca. 55 Minuten backen. 

ALTERNATIV: Kann man den gerollten Stollen auch in eine Stollenbackform geben.

Die 50g Butter zerlassen. Den Stollen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und sofort nach dem Backen mit der Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestreuen und erkalten lassen.


Die Backform bekommt ihr hier .

Kategorien: GebäckWeihnachten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*