Rezept

Ergibt ca 15 Nougatberge mit Walnüssen
  • 150g Nougat
  • 25g Kokosfett (Palmin)
  • 150g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 3EL Backkakao
  • 30g Honig
  • 1 Ei (Größe M)
  • Walnusshälften ca. 15
  • Schokoglasur optional

Zubereitung

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Das Nougat und das Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen und das Ei dazugeben.

Mehl mit Backpulver, Kakao und Zucker mischen. Die Mehlmischung nach und nach zu der Nougatmasse geben, bis ein fester Teig entstanden ist. Dann mit dem Löffel walnussgroße Häufchen abnehmen, in den Handflächen etwas rollen. Auf jedes Plätzchen eine halbe Walnuss geben und leicht andrücken.

Im vorgeheizten Backofen ca. 12 – 15 Minuten backen. Wenn die Kekse etwas härter sein sollen, länger im Ofen lassen.

Achtung! Die Kekse sind nach dem Backen noch etwas weich, werden aber knusprig, wenn sie abgekühlt sind. Nach dem Abkühlen können die Kekse mit der Schokoglasur verziehrt werden


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*