Rezept

Ergibt 6 Mirror Glaze Törtchen

Schokomousse

  • 40g Vollmilchkuvertüre
  • 40g Zartbitterkuvertüre
  • 350ml Sahne

Füllung

  • 6 Oreos +6 Oreos für die Deko
  • 6 Kirschen oder andere beliebige Frucht

Glasur


Zubereitung

Zuerst wird die Schokolade im Wasserbad geschmolzen.

Nun die Sahne zu Schlagsahne aufschlagen.

Die abgekühlte Schokolade wird unter die Sahne gehoben.

Die Mousse zu 3/4 in die Silikonform füllen.

In die Mitte der Mousse die Kirsche reindrücken. Wer mag kann auch noch zerkleinerte Kekse oder Fruchtmus dazugeben. Alles mit einem Oreo Kekse bedecken.

Mit der restlichen Mousse die Törtchen verschließen.

Alles bis zum nächsten Tag einfrieren.

Am nächsten Tag die Mirror Glaze nach Packungsanweisung zubereiten.

Von der Glasur 2/3 abnehmen und jeweils 1/3 einfärben. Sodass man zu je 1/3 die Farben pink, blau und lila erhält.

Hat die Glasur die entsprechende Temperatur zum verarbeiten erreicht, alle Farben in einen Messbecher oder ähnliches kippen.

Die Törtchen aus den Gefrierer holen und auf ein Küchenrost legen. Unter dem Küchenrost ein Backblech stellen um die überschüssige Glasur aufzufangen.

Nun die Glasur über die Törtchen verteilen.

Nach ca. 5 Minuten die Törtchen vorsichtig vom Gitter heben und den Rand mit zerbröselten Oreos dekorieren.

Ich habe zusätzlich noch ein paar