Rezept

Mohnkuchen für eine 24er Springform
  • 150g Butter, geschmolzen
  • 1 Eigelb
  • 300g Mehl
  • 150g Zucker
  • 2EL Zitronenabrieb
  • 750ml Milch
  • 2 Packungen Sahnepudding
  • 200g gemahlenen Mohn
  • 60g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • Puderzucker
  • Wasser

Zubereitung

Für den Streuselteig Zucker, Mehl, Zitronenabrieb und Eigelb in eine Schüssel geben. Die geschmolzene Butter im dünnen Strahl dazu geben. Alles mit dem Knethaken verrühren.

Die Hälfte in eine gefettete Springform verteilen und zum Boden andrücken. Den Boden in den Kühlschrank geben.

50ml der Milch mit dem Puddingpulver anrühren. Die restliche Milch mit den 60g Zucker aufkochen.

Das angerührte Puddingpulver und den Mohn einrühren. Alles nochmals aufkochen lassen, vom Herd nehmen und dann 5 Minuten Quellen lassen.

Das Eiweiß steif schlagen und unter die Puddingmasse heben. Die Puddingmasse auf den Boden geben und die restlichen Streusel drauf verteilen.

Bei 175°C Umluft ca. 1 Stunde backen. Aus Puderzucker und Wasser eine Zuckerguss herstellen und noch über den leicht warmen Kuchen geben oder nur mit Puderzucker bestreuen.