Rezept

Dekormasse

  • 30g Butter
  • 1 Eiweiß (Größe M)
  • 20g Speisestärke
  • 30g Honig
  • 20g Mehl
  • rote und pinke Lebensmittelfarbe

Biskuit

  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb
  • 70g Agavendicksaft
  • 1TL Vanillearoma
  • 90g Mehl
  • 1/2Pck Backpulver

Füllung

  • 400g Sahne
  • 150g Joghurt
  • 200g TK Himbeeren
  • 3TL Sanapart
  • 1TL Vanillearoma

Zubereitung

Für die Dekormasse Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. In zwei Portionen aufteilen (ca. 50g je Portion). Die eine Hälfte mit rot einfärben und die andere Hälfte in pink.

Die Portionen jeweils in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Herzen aufspritzen.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Eier und Eigelb in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe in 4-5 Min. schaumig schlagen.

Agavendicksaft mit der Vanille mischen und zu der Eimasse geben. Die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Den Teig vorsichtig auf der Dekorverzierung verteilen, verstreichen und für ca. 10 Minuten backen.

Den Teig aus den Ofen holen und mit Hilfe eines Geschirrtuch aufrollen. Den Teig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Joghurt, Sanapart und dem Vanillearoma in einem hohen Gefäß aufschlagen bis die Masse fest ist. Die TK Himbeeren unterheben.

Die Biskuitrolle wieder aufrollen und mit der Himbeercreme füllen. Die Biskuitrolle wieder zusammen rollen und für mindestens eine Stunde auskühlen.

Die Ränder abschneiden und nach Belieben dekorieren.