Diese leckeren kleinen Weihnachtskekse bestehen aus einem klassischen Mürbteig, einer Marzipanmasse und Marmelade. Der ein oder andere kennt sie vielleicht auch als Ochsenaugen.

Marzipanringe mit Fruchtfüllung

Leckere Marzipan Weihnachtskekse mit Fruchtiger Füllung
Vorbereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Kekse
Portionen 35 Stück

Zutaten
  

Mürbteig

  • 180 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 1 Eigelb Größe M
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß Größe M
  • 200 g rote Marmelade

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Zuerst muss der Mürbteig zubereitet werden. Dazu alle Zutaten unter Mürbteig zu einem glatten Teig kneten und in Frischhaltefolie für 1 Stunde kühlen.

Kekse zubereiten

  • Als erste den Mürbteig ungefähr 2cm dick ausrollen.
    Nun ca. 3cm große Kreise aus dem Teig ausstechen. Sollten ungefähr 35 Stück ergeben.
  • Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Für die Marzipanmasse die Marzipanrohmasse mit dem Eiweiß verkneten und in einen Spritzbeutel füllen.
    Nun die Marzipanmasse kreisförmig auf die Taler spritzen und in die Mitte einen Klecks Marmelade geben.
  • Die Kekse bei 180 °C ca. 10-12 Min backen.
  • Die Kekse sind dicht verpackt ca. 2 Wochen haltbar.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !