Rezept

für eine Torte 20er Durchmesser


Marzipan Kirsch Torte

Arbeitszeit 5 Stdn.
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

Biskuitteig

  • 10 Eigelb Größe M
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 10 Eiweiß Größe M
  • 170 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke

Füllung

  • 500 g Marzipan
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 250 g gehackte Mandeln
  • 50 ml Kirschwasser oder Kirschsaft aus dem Glas
  • 250 ml Schlagsahne kalt
  • 1 Tüte Sahnesteif
  • ½ Tüte Vanillezucker

Deko

  • 600 g Butter zimmerwarm
  • 800 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Buntes Fondant
  • Blaue Lebensmittelfarbe

Anleitungen
 

Biskuit

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Und zwei 20er Springformen vorbereiten.
  • Für den Biskuit das Eigelb mit 80g Zucker, Vanille und Zitronenschale für 10 Minuten schaumig aufschlagen.
  • Aus dem Eiweiß, 170g Zucker und Salz Eischnee herstellen. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
  • Das Mehl und die Stärke über die Eimasse Sieben und unterheben.
  • Den Teig auf die zwei Springformen aufteilen. (Ergibt ca. 500g pro Form) Das ganze für ca. 30 Minuten backen.
  • Mit der Stäbchenprobe überprüfen ob der Teig durch ist.
  • Den Biskuit aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen. Am besten die Biskuits einen Tag vorher zubereiten.

Füllung

  • Die Kirschen abtropfen lassen.
  • Wer die Füllung ohne Alkohol möchte den Saft der Kirschen auffangen und diesen verwenden.
  • Das Marzipan, die abgetropften Kirschen und das Kirschwasser oder Saft in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die gehackten Mandeln dazugeben und unterrühren. Die Füllung kühl stellen, bis sie benötigt wird.
  • Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und ebenfalls kühl stellen.

Buttercreme

  • Für die Buttercreme Butter mit Salz und Vanille oder Aroma, für einige Mitunten hell aufschlagen.
  • Die Milchmädchen Kondensmilch im dünnen Strahl dazu geben und nochmals 10-15 min luftig aufschlagen.

Torte zusammensetzen

  • Die Böden jeweils zweimal waagerecht durchschneiden. Sodass man 6 Böden erhält.
  • Einen Boden auf eine Tortenplatte setzten und mit einem Tortenring umspannen.
  • Ganz außen einen Ring aus Buttercreme aufspritzen, sodass die Füllung nicht aus der Torte läuft.
  • Dann mit der Kirsch Marzipan Füllung füllen und einen Boden drauf legen.
  • Beim nächsten Boden ebenfalls einen Ring aus Buttercreme aufspritzen und diesesmal mit Sahne füllen.
  • Als Nächstes wieder einen Boden aufsetzten. Diesen mit der Kirsch Füllung füllen, den nächsten wieder mit Sahne und zum Schluss nochmals die Kirsch Füllung.
  • Die Torte für 10 Minuten in den Kühlschrank geben. Den Tortenring entfernen und eine dünne Schicht Buttercreme auftragen um alle Krümel einzufangen. Die Torte für 30 Mimuten in den Kühlschrank geben.
  • Die restliche Buttercreme in drei Teile aufteilen. Ein Teil bleibt weiß, ein drittel hellblau färben und das letzte Drittel dunkelblau färben.
  • Das untere Drittel mit der dunkelblauen Creme einstreichen, die Mitte in hellblau und den oberen Teil mit der weißen Creme einstreichen. Alles glatt streichen und gegebnfalls ausbessern. Die Torte wieder kühl stellen.
  • Jetzt kann die Torte nach Belieben dekoriert werden. Ich habe mich für eine Winter Dorflandschaft entschieden. Mit Schneeflocken und Glitzer Puderzucker Schnee.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !