Ein perfekter Kuchen, wenn es schnell gehen muss. Ich mach den Kuchen immer gerne wenn ich Reste habe die weg müssen. Egal ob Nuss-, Schoko- oder auch Kuvertürereste.

Kaffee Haselnuss Schokokuchen

Ein super schokoladiger Kuchen mit Kaffee und Haselnüsse.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kuchen
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

Teig

  • 150 ml starker Kaffee
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 5 Eiweiß Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 5 Eigelb Größe M
  • 100 g brauner Zucker
  • 50 ml Milch oder Sahne
  • 225 g Mehl
  • 275 g gemahlener Haselnüsse oder andere Nüsse
  • 50 g Backkakao
  • 100 g Schoko Mokkabohnen oder gehackte Schokolade oder Schokochunks

Deko

  • 1 Pck. Haselnuss Kuchenglasur von RUF
  • 50 g Gehackte Haselnüsse

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Zuerst den starken Kaffee kochen und abkühlen lassen.
  • Ebenso die Butter schonmal schmelzen und abkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Kastenform einfetten.

Teig zubereiten

  • Das Eiweiß mit dem Salz in einer Schüssel steif schlagen, dabei die 75g Zucker langsam einrieseln lassen. Zur Seite stellen.
  • In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem braunen Zucker cremig aufschlagen. Ca. 5 Minuten mit dem Rührstäben vom Mixer.
  • Den Kaffee, die Milch und die Butter zu der Eigelbmasse geben und unterrühren.
  • Das Mehl, die gemahlenen Nüsse und das Kakaopulver mischen und zum Teig geben unter so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Zum Schluss das Eiweiß unterheben, sowie die Mokkabohnen.
  • Den Kuchen in die Kastenform füllen und für ca. 40 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen ob der Kuchen durchgebacken ist.
  • Den Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Kuchenguss

  • Die Kuchenglasur nach Packungsanweisung zubereiten und in eine Schüssel geben. Die gehackten Nüsse dazugeben und unterrühren.
  • Die Haselnussmasse auf den Kuchen verteilen und erkalten lassen.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !