Rezept

Joghurt Mango Cheescake für eine 24er Springform
  • 150 g Weiße Mango Maracuja Schokolade
  • 25 g Butter
  • 100g Kekse ( Butterkekse, Vollkornkekse, Löffelbiskuits…)
  • 1 große oder zwei keine weiche und reife Mangos
  • 6 Blatt Gelatine oder 1 Beutel gemahlene Gelantie
  • 400 g Jogurt
  • 200 g Frischkäse
  • 250 ml Sahne
  • 100g Zucker
  • Abrieb und Saft einer Zitrone
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1 Dose Mango (230 g Abtropfgewicht)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung

Eine Springform mit Backpapier auslegen.

Kekse zerkleinern, so fein wie möglich. Die Butter mit der Schokolade schmelzen. Die Kekse dazugeben. Die Keksemasse in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Den Boden kalt stellen.

Für die Füllung die Mango zerkleinern und beiseite stellen.

Den Frischkäse mit dem Zucker und Vanille sowie der Zitrone glatt rühren. Den Jogurt dazu geben. Die Gelantie anrühren oder einweichen, jenachdem welche Gelatine man benutzt. Die Gelantie erwärmen und etwas Jogurtmasse in die Gelantie geben und einrühren. Nun kann alles in die Jogurtmasse gegeben werden und dann kalt stellen.

Jetzt die Sahne steif schlagen und ebenfalls kalt stellen. ( Etwas von der Sahne abnehmen für die Deko).

Sobald die Jogurtmasse geliert kann man die Sahne unterheben.

Für den Fruchtspiegel die Mangos pürieren und erwärmen. Die eingeweichte Gelantie und den Zucker dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Die Mangostücke auf dem Boden verteilen, Jogurtmasse drüber gießen und nochmals für ca 20 Minuten kalt stellen. Wenn die Masse schon leicht fest ist kann man den Fruchtspiegel drüber gießen.

Die Torte muss nun mindestens 3 Stunden kühlen. Danach kann man sie noch beliebig verzieren. .