Babytorte

Vanilleböden mit einer Erdbeer-Mascarpone-Sahne Füllung und Lemon Curd.
Arbeitszeit 5 Stdn.
Gericht Torten
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

Biskuitteig

  • 10 Eigelb Größe M
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 10 Eiweiß Größe M
  • 170 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke

Füllung

  • 250 g Mascarpone
  • 90 g Puderzucker
  • 2 TL Vanillepaste
  • 400 ml Schlagsahne kalt
  • 1 Tüte Sahnesteif
  • 300 g Erdbeeren klein geschnitten
  • 1 Glas Lemon Curd

Deko

Anleitungen
 

Biskuit

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Und zwei 20er Springformen vorbereiten.
  • Für den Biskuit das Eigelb mit 80g Zucker, Vanille und Zitronenschale für 10 Minuten schaumig aufschlagen.
  • Aus dem Eiweiß, 170g Zucker und Salz Eischnee herstellen. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
  • Das Mehl und die Stärke über die Eimasse Sieben und unterheben.
  • Den Teig auf die zwei Springformen aufteilen. (Ergibt ca. 500g pro Form) Das ganze für ca. 30 Minuten backen.
  • Mit der Stäbchenprobe überprüfen ob der Teig durch ist.
  • Den Biskuit aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen. Am besten die Biskuits einen Tag vorher zubereiten.

Füllung

  • Die Mascarpone zusammen mit dem Puderzucker und der Vanillepaste zu einer glatten Masse rühren.
  • Die Sahne mit dem Sahnesteif dazu geben und alles kräftig aufschlagen. Bis eine schönes feste Creme entsteht.
  • Die gehackten Erdbeeren unter die Masse heben. Bis zum Gebrauch kühl stellen.

Buttercreme

  • Für die Buttercreme Butter mit Salz und Vanille oder Aroma, für einige Mitunten hell aufschlagen.
  • Die Milchmädchen Kondensmilch im dünnen Strahl dazu geben und nochmals 10-15 min luftig aufschlagen.
  • Während der 10-15 Minuten kann die Buttercreme eingefärbt werden. Ich habe die Farbe Olivgrün von Colour Mill verwendet.
  • Danach den Rühraufsatz gegen den Flachrührer wechseln und auf mittlerer Geschwindigkeit für weitere 10 Minuten rühren. Dadurch wird die Buttercreme schön glatt.

Torte zusammensetzen

  • Die Böden jeweils zweimal waagerecht durchschneiden. Sodass man 6 Böden erhält.
  • Einen Boden auf eine Tortenplatte setzten und mit einem Tortenring umspannen.
  • Ganz außen einen Ring aus Buttercreme aufspritzen, sodass die Füllung nicht aus der Torte läuft.
  • Dann mit der Erdbeer Sahne Füllung und Lemon Curd füllen und einen Boden drauf legen.
  • Den nächsten Boden wieder mit der Erdbeer Füllung und Lemon Curd füllen und den nächsten Boden aufsetzten. Das machen wir solange bis man beim letzten Boden angekommen ist.
  • Die Torte für 10 Minuten in den Kühlschrank geben. Den Tortenring entfernen und eine dünne Schicht Buttercreme auftragen um alle Krümel einzufangen. Die Torte für 30 Mimuten in den Kühlschrank geben.
  • Nun die restliche Buttercreme auf der Torte verteilen und alles glatt streichen, gegebnfalls ausbessern. Die Torte wieder kühl stellen.
  • Jetzt kann die Torte nach Belieben dekoriert werden.

Deko

  • Für die Luftballons habe ich verschiedene Größen Styroporbälle in eingefärbter Schokolade getunkt.
  • Ihr benötigt ungefähr 200g weiße Schokolade. Diese habe ich ebenfalls in olivgrün und pastell rosa eingefärbt.
  • Die Kugeln auf Zahnstocher setzten und in die Schokolade tauchen und abklopfen. Das ganze trocknen lassen. Einige Kugeln habe ich dann noch mit Gold Glitzer überzogen.
  • Die Schnüre der Ballons habe ich mit einer Fondantpresse hergestellt. Ist oben verlinkt.
  • Die Giraffe habe ich aus Fondant geformt. Die Tupfen der Giraffe habe ich mit brauner Lebensmittelfarbe aufgetupft. Ebenfalls oben verlinkt.
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !