Rezept

Lotus Biscoff Cheesecake für eine 24er Springform
  • 250g Lotus Biscoff Kekse & 3-4 für die Deko
  • 100g Butter
  • 500g Frischkäse
  • 300g Lotus Biscoff Creme
  • 250ml Sahne
  • 80g Puderzucker
  • 14g gemahlene Gelantine
  • Etwas Wasser

Zubereitung

Die Gealntine mit 5 EL kaltem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen.

In der Zeit die Butter schmelzen und die Kekse zerkleinern ( so fein wie möglich). Die geschmolzene Butter mit den Keksen vermischen und in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform geben und fest drücken. Kalt stellen.

Für die Creme den Frischkäse mit 200g der Lotus Creme und dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif Schlagen. Die Gealntine kurz in der Mikrowelle erwäremen, bis sie wieder flüssig ist. Ein wenig von der Creme (ca. 1EL) in die Gealntine rühren und dann die Gealntine zur restlichen Creme geben. Die Sahne unterheben. Die fertige Creme auf den Keksboden geben und für vier Stunden (am besten über Naht) fest werden lassen.

Den Kuchen aus der Form nehmen. Für das Topping 100g Lotus Creme in der Mikrowelle erhitzen bis es flüssig ist und über den Kuchen gießen, anschließend mit ein paar zerbröselten Keksen dekorieren