Rezept

Ergibt 3 Hasen

Gugelhupfteig

  • 80g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40g Zucker
  • 1TL Vanille Paste
  • 75g Magerine (Sanella)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1EL Milch

Deko

  • 75g Butter
  • 35g Puderzucker
  • 1TL Vanille Paste
  • ca. 30g Fondant, weiß
  • Zuckerschrift, schwarz und pink
  • Streusel nach Wahl
  • Mini Gugelhupfform

Zubereitung

Zuerst wird der Teig für die Gugelhupfe zubereitet.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und für ca. fünf Minuten mit dem Handrührer zu einer homogenen Masse verrühren.

Die Gugelhupfform fetten und mit dem Teig befüllen.

Im Ofen ca. 15-20 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren ob der Teig durch ist.

Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Das Fondant weich kneten und in sechs gleich große Kügelchen aufteilen.

Jedes Kügelchen leicht ausrollen und zu einem Hasenohr formen.

Das Innere des Hasenohrs entweder mit pinker Farbe oder Zuckerschrift bemalen. Alternativ mit Lebensmittelkleber bestreichen und mit pinken Zuckerperlen bestreuseln. (So hab ich es gemacht 🙂 ).

Die Buttercreme zubereiten, dazu die Butter für ca. drei Minuten hell aufschlagen und dann den Puderzucker und die Vanille dazugeben, bis eine schöne cremige Masse entstanden ist.

Die Gugelhupfe begradigen.

Dann jeweils zwei Gugelhupfe, mit etwas Creme, an den Schnittflächen zusammensetzen.

Die restliche Creme auf den Köpfen aufspritzen. Die Ohren in die Creme stecken.

Mit der schwarzen Zuckerschrift Augen aufmalen. Mit der pinken Zuckerschrift die Nase aufspritzen, oder mit einer pinken Kugel.

Die Hasen noch mit Streuseln oder Mimi Marshmallows dekorieren.