Go Back Email Link
+ servings

Mokka Kugeln

Zarte Schokoladen Kekse mit Kaffeegeschmack. Passend zu jedem Kaffee in der Adventszeit.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Kekse
Portionen 50 Kekse

Equipment

  • keine besonderen Utensilien notwendig

Zutaten
  

Teig

  • 60 ml Espresso kalt
  • 50 g Puderzucker
  • 150 g Speisestärke
  • 130 g Margarine kalt
  • 60 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Vanilleextrakt

Deko

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Schoko Kaffeebohnen

Anleitungen
 

  • Gib alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und verknete sie zu einem glatten Teig.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben
  • Den Ofen auf 160°C vorheizen.
  • Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und forme kleine Kugeln, sodass die Kugeln etwa einen Durchmesser von 2cm haben.
  • Lege die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Mit deinem Finger oder einem Holzlöffelstiel kleine Mulden in die Kugeln formen.
  • Die Kugeln für ca. 13 Minuten backen.
  • Die Kugeln aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen.
  • Die Zartbitterschokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  • Die geschmolzene Schokolade in einen Spritzbeutel geben und die Mulden der Kugeln füllen. Auf die Schokolade noch eine schokolierte Kaffeebohne geben. (Kann man aber auch weg lassen.)
Rezept ausprobiert?Zeig es bei Instagram und makier mich @pia_backt !